Tel. 07144 / 22400

FIRMENGESCHICHTE

 

Der Name Keller Fenster- und Türenbau steht für langjährige und qualitativ hochwertige Handwerkstradition.

 

Im Jahr 1960 gründete Glasermeister Hermann Keller seinen Handwerksbetrieb und führte ihn über 30 Jahre lang sehr erfolgreich bis zur Übernahme 1998 durch seinen Sohn, Andreas Keller, der selbst Glasermeister und Betriebswirt ist.

 

Der 1998 neu erbaute Firmenkomplex in der Siemensstraße 6 in Pleidelsheim besteht aus einer modernst eingerichteten Werkstatt für die eigene Produktion qualitativ hochwertiger Holz- und Holzaluminiumfenster und Holzhaustüren, einem Geschäftsbereich mit Ausstellungsraum und Büro, einer Lagerfläche, einem eigenen Arbeitsraum für Lackierarbeiten sowie einer Schreinerei, in der die beiden betriebseigenen Schreiner ihre Werke (z. B. Massivholzmöbel, Treppen usw.) herstellen können. Stetige Erweiterungen (Um- und Anbauten) waren in den letzten Jahren notwendig um die gewohnte Qualität und Zuverlässigkeit aufrecht zu erhalten und zu verbessern. Unser Betrieb beschäftigt derzeit 20 Mitarbeiter, darunter zwei Meister.

 

Wir führen standardmäßig die RAL-Montage aus, unsere Produkte haben die CE-Kennzeichnung und wir achten selbstverständlich auf Nachhaltigkeit.

 

Wir bilden seit über 30 Jahren aus und haben im Jahr 2017 den Bundessieger im Glaserhandwerk erfolgreich zum Abschluss begleitet. Besonders stolz sind wir darauf, dass einige unserer ehemaligen Lehrlinge den Weg die eigene Selbstständigkeit gefunden haben.